Energieabrechnung: eine Software für alle Fälle

Mit Wilken ENER:GY bieten wir Ihnen ein Abrechnungssystem, das alle Anforderungen von Energieversorgern vollständig erfüllt. Sie bekommen mehr als eine reine Abrechnungslösung – die Software unterstützt Versorgungsunternehmen in allen wichtigen Geschäftsbereichen. Massendaten werden effizient und sicher verarbeitet und Sie erhalten ein nützliches Instrument für Neukundengewinnung und Kundenbindung.

Das System verfügt über eine überdurchschnittliche Abrechnungsvielfalt. Energieprodukte werden ebenso abgerechnet wie Neben- und Betriebskosten, Telefon und Parkhauszeiten. Neue Vertragsarten, zusätzliche Varianten oder Tarifmodelle können problemlos integriert und abgebildet werden – Sie können das System flexible an aktuelle Anforderungen anpassen.

Durch das IVU.Online-Service-Portal OSP erhalten Sie außerdem die Möglichkeit, Ihr Serviceangebot um Online-Dienste zu erweitern. Unabhängig von den Geschäftszeiten können Ihre Kunden dort zum Beispiel Datenänderungen vornehmen oder Zählerstände übermitteln.

Unsere Abrechnungslösung ist leicht in die bestehende IT-Landschaft integrierbar. Sie können Ihre Prozesse effizient und unkompliziert abarbeiten. Alle gegenwärtigen Anforderungen der BNetzA werden erfüllt.

Verbrauchsabrechnung

Verbrauchsabrechnung: bei uns ist alles inklusive

Zum Funktionsumfang der Verbrauchsabrechnung gehört nicht nur die Abbildung von Abrechnungsvielfalten und individuellen Tarifformen. Eine optimale Lösung beinhaltet auch Schnittstellen für den ordnungsgemäßen und hochautomatisierten Marktdatenaustausch. Außerdem muss die prozessorientierte Kommunikation mit anderen Anwendungsmodulen gewährleistet sein.

Als Verbrauchsabrechnung bietet unser Abrechnungssystem zahlreiche Optionen. Sämtliche Anforderungen von Versorgungsunternehmen werden dabei berücksichtigt. Das betrifft nicht nur die Abrechnung von Energieprodukten, sondern auch Wasser, Abwasser, Müll, Telefon sowie Parkhauszeiten.

Die aktuelle Version der Anwendung beruht auf einer neu entwickelten „Billing Engine“, dem easy market. 

Heiz- und Nebenkostenabrechnung

IVU.HeiKo: Heiz- und Nebenkostenabrechnung passgenau einbauen

IVU.HeiKo ergänzt unser Abrechnungssystem um ein Modul zur Erstellung von Heiz- und Nebenkostenabrechnungen. Über die nahtlos integrierte Systemlösung ist eine beliebige Verteilung der Kosten möglich.

Die Anwendung ist vollständig mit unserem Abrechnungssystem kompatibel. Heizkostenabrechnungen werden gemäß HKVO erstellt, Nebenkostenabrechnungen auch zur Tarifabrechnung im Abrechnungssystem.

In der Verbrauchsabrechnung werden die zu verteilenden Objektkosten ermittelt – alle Vorteile und Funktionen der Verbrauchsabrechnung wie Tarifwechsel, Preisänderungen oder Zählerwechsel können in der Folge ohne Systembruch genutzt werden.

IVU.HeiKo verteilt Heizkosten sowie sonstige Neben- und Betriebskosten an die Abrechnungseinheiten. Die verteilten Kosten werden über die Verbrauchabrechnung des Kunden abgerechnet und können gemeinsam mit den übrigen Energiearten in Rechnung gestellt werden.

Mit IVU.HeiKo optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse bei der Abrechnung und vereinfachen die Steuerung – Sie sparen Zeit und Geld.

IVU.HeiKo
IVU.HeiKo - Die IVU Heizkostenverteilung

Die nahtlos integrierte Systemlösung für Ihre Heizkostenverteilung optimiert Ihre Prozesse, ermöglicht Ihnen eine einfache Steuerung und bietet zusätzliche Leistungsmerkmale.

(403.98 KB)
Marktdatenkommunikation

Die Marktdatenkommunikation ist eine zentrale Funktion unserer Abrechnungslösung. Mit Hilfe des Systems kann der Datenaustausch zwischen den verschiedenen Marktpartnern ordnungsgemäß, zuverlässig und vollautomatisiert ablaufen. Dabei fungiert der Regulierungsmanager als zentrale Datendrehscheibe – die Kommunikation mit anderen Marktteilnehmern erfolgt schnell und sicher in den vereinbarten Formaten. Die Abrechnungsprozesse des Marktdatenaustausches werden in kundenindividuelle Workflows eingebunden.

IVU.Dashboard
IVU.Dashboard - Für mehr Transparenz und Qualität im Regulierungsmanagement

Mit der neuen Dashboardtechnologie erreichen Sie eine effiziente Arbeitsweise beim Nachrichtenaustausch mit einer gesteigerten Transparenz und Qualität.

(604.86 KB)
Einspeiseabrechnung

Das Modul Einspeisemanagement unterstützt Versorgungsunternehmen in der Rolle des Verteilnetzbetreibers (VNB) bei der fristgerechten Einhaltung ihrer Vergütungs- und Reportingpflichten. Die im Netz befindlichen Einspeiseanlagen können vollständig abgebildet und abgerechnet werden. Alle erforderlichen Reports für Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) werden automatisch erstellt. Sie benötigen keine Tarife – die Preisfindung erfolgt anhand von Anlagenstammdaten. Alle energieträgerspezifischen Anforderungen werden eingehalten, alle Regelungen zum verringerten Vergütungsanspruch berücksichtigt und es erfolgt eine laufende Aktualisierung der EEG und KWK-G Vergütungskategorien. Mit unserer Lösung verringert sich die manuelle Bearbeitungsphase bei der Energieabrechnung erheblich.

Kundenbeziehungsmanagement

KundeninformationsCockpit KIC: das CRM speziell für Energieversorger

Der Energiemarkt stellt Versorgungsunternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Entscheidende Bereiche sind dabei insbesondere die Neukundenansprache, die Bestandskundenbetreuung und die Kundenrückgewinnung.

Mit dem KundeninformationsCockpit (KIC) stellen wir Ihnen ein Customer Relationship Management (CRM) zur Verfügung, das speziell auf Ihre branchenspezifischen Anforderungen zugeschnitten wurde. Es fungiert als komplette Informationsdrehscheibe und Aufgabenverteiler für Ihr Unternehmen. Von der Organisation des Hausanschlusses bis hin zur Ansicht der Energieabrechnung – Versorgungsunternehmen können ein breitgefächertes Spektrum von Funktionen nutzen.

Über die integrierte Terminverwaltung werden alle Kundenanfragen in der Kontaktverwaltung erfasst und zur Bearbeitung weitergeleitet. Mithilfe des integrierten Kampagnenmanagements können Sie der gesetzlichen Informationspflicht Ihrer Kunden nachkommen. Darüber hinaus erlaubt Ihnen diese Funktion die Steuerung vertriebsorientierter Kampagnen. Die Bearbeitung ausstehender Aufgaben erfolgt über individualisierte Workflows mit der integrierten Wilken Workflow-Engine.

KIC bildet eine wichtige Schnittstelle zwischen den verschiedenen Modulen des Abrechnungssystems.

Netzanschlusswesen

Über das KundeninformationsCockpit (KIC) erhalten Sie die Möglichkeit, auf die sogenannte Netzakte zuzugreifen. Dort können alle den Netzanschluss betreffenden Daten gesammelt werden – vom Hausanschluss bis hin zum Zähler. Abgespeicherte Bildaufnahmen von Ablesungen oder Zählerbewegungen ermöglichen eine aussagekräftige Dokumentation aller Daten